Neue Spätzüge auf der Linie A 1

shz.de von
25. Mai 2013, 01:14 Uhr

KREIS PINNEBERG | Auf der Linie A 1 von Hamburg Eidelstedt bis Kaltenkirchen wird es nach Angaben der AKN ab dem 15. Dezember jeweils in den Nächten zu Sonnabend und Sonntag ein neues Zugpaar geben. In Kaltenkirchen soll der Zug um 1.06 Uhr in Richtung Hamburg starten und um 1.52 Uhr in Eidelstedt ankommen, wo Anschluss an die S 3 Richtung Hamburger Innenstadt besteht. Von Eidelstedt wird die Bahn um 2.01 Uhr abfahren und Kaltenkirchen um 2.42 Uhr erreichen. Die Züge werden an allen Bahnhöfen entlang der Strecke halten. Es gilt der HVV-Tarif. Entwickelt wurde die Idee zusätzlicher Züge von AKN und Stadt Kaltenkirchen, um Nachtschwärmern und Kulturfreunden eine neue Möglichkeit zu bieten, nach Mitternacht bequem und sicher nach Hause zu kommen. "Die Züge werden für eine gewisse Zeit auf Probe fahren, um herauszufinden, ob unsere Fahrgäste das zusätzliche Angebot annehmen", sagte AKN-Vorstand Wolfgang Seyb.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen