Neue Kita: CDU macht Druck

wk8 stephan schmidt

von
26. Juni 2018, 11:35 Uhr

Die Pinneberger Ratsversammlung hat bereits grünes Licht für den Neubau einer städtischen Kita gegeben. „Um eine zügige Umsetzung des Beschlusses von der letzten Ratsversammlung sicherzustellen, ist es erforderlich, dass hierfür notwendige Planungskosten bereit gestellt werden“, sagte gestern Stephan Schmidt (Foto, CDU), Teilfraktionssprecher für den Ausschuss Soziales, Kinder, Senioren. Daher möchte die CDU von der Bürgermeisterin wissen, wann die Planungskosten vorgelegt werden und ob hierfür ein Nachtrag zum Haushalt erstellt werden muss. Ein entsprechender Antrag wird heute im Finanzausschuss gestellt. Die Vorlage soll bereits zur nächsten Ratsversammlung am
4. Juli vorliegen. Die CDU möchte außerdem wissen, ob es Sinn mache, bereits weitere Planungskosten für ein Interessenbekundungsverfahren frühzeitig zu beschließen. Der Finanzausschuss im
Rathaus beginnt heute
um 18.30 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen