zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

20. Oktober 2017 | 09:55 Uhr

Nein zur Abrissidee

vom

shz.de von
erstellt am 14.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Halstenbek | "Grundschule Nord erhalten! Für: Volkshochschule - Bücherei - Bürgertreff". Die Angst geht um. In den Reihen der SPD Halstenbek. Die Genossen befürchten laut Fraktionschef Christoph Bittner, "die CDU könnte nach der Kommunalwahl versuchen, den Gemeinderatsbeschluss rückgängig zu machen und die Grundschule Nord abzureißen." Mit einer Plakataktion - bewusst vor der Wahl am Sonntag, 26. Mai, platziert - wollen die Sozialdemokraten die Bürger für das "heiße Eisen" sensibilisieren.

Fakt ist: Der Gemeinderat hat die notwendigen Mittel für brandschutz- und lüftungstechnische Investionen bereitgestellt (556 000 Euro), um VHS und Bücherei Anfang 2014 ein Domizil zu bieten. Nicht genug: "Wir möchten im Einvernehmen mit der VHS in Doppelnutzung von Räumen hier einen Bürgertreff einrichten", erklärte Wiebke Themann (SPD), Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Kultur und Sport. "Ein Bürgertreff würde die Attraktivität des Ortskerns weiter erhöhen." www.spd-halstenbek.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen