Kreis Pinneberg in Kürze : Negativrekord bei Corona-Fällen ++ Hunderte Verfahren wegen Corona-Verstößen ++ Erfolg für Youtuber aus Quickborn

cut.jpg von 22. Januar 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Nicht nur am Alten Markt in Elmshorn, sondern an vielen Orten im Kreis Pinneberg, herrscht Maskenpflicht.

Nicht nur am Alten Markt in Elmshorn, sondern an vielen Orten im Kreis Pinneberg, herrscht Maskenpflicht.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 22. Januar wichtig ist.

Kreis Pinneberg Trotz des anhaltenden Lockdowns meldet der Kreis Pinneberg weiterhin Höchstwerte bei den Corona-Zahlen: 153 neue Fälle gab Kreissprecherin Silke Linne am Donnerstagabend (21. Januar) bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis stieg auf 177,78. Das stellt gleich in zweifacher Hinsicht einen neuen Negativrekord dar: Noch nie hat das Gesundheit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen