Schmuck und Bargeld gestohlen : Nach zwei Einbrüchen in Pinneberg: Polizei sucht Zeugen

Die Taten hatten sich in der Berliner Straße und der Straße Rosenfeld ereignet.

cut.jpg von
19. November 2019, 11:07 Uhr

Pinneberg | Nach zwei Einbrüchen in den vergangenen Tagen in Pinneberg sucht die Polizei nach Zeugen. Wie Pressesprecher Michael Franke berichtete, hatten sich die Taten am Montag (18. November) im Rosenfeld und zwischen dem 14. November und dem 18. November in der Berliner Straße ereignet.

Erster Einbruch im Rosenfeld

Im Rosenfeld hatten es laut Franke ein oder mehrere bislang unbekannte Täter am Montag zwischen 10 und 17 Uhr auf eine Doppelhaushälfte abgesehen. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Wohnraum und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Zweiter Einbruch in der Berliner Straße

Ebenfalls in Pinneberg wurde die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße von Einbrechern aufgesucht. Die Tat hatte sich offenbar zwischen dem 14. und dem 18. November ereignet. Die Einbrecher suchten nach Wertsachen. In diesem Fall liegen der Polizei allerdings noch keine Erkenntnisse zur Beute vor.

Das Sachgebiet 4 der Pinneberger Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (04101) 2020 mit Hinweisen zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen