Verkehrsbehinderungen : Nach Unfall auf der A23 bei Pinneberg: Autobahn ist wieder frei

Wegen eines Auffahrunfalls musste die A23 zeitweise gesperrt werden. Schnell bildete sich ein längerer Stau.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

cut.jpg von
01. Juli 2020, 13:00 Uhr

Pinneberg | Nach einem Unfall auf der A23 bei Pinneberg ist es am Dienstagmittag (1. Juli) zu größeren Verkehrsbehinderungen im Kreis Pinneberg gekommen. Die Polizei bestätigte auf Anfrage von shz.de, dass sich in Fa...

igenebnrP | hacN enemi lfUanl fua red 32A ebi neePbirng sti se ma tasiiantDtmgeg 1(. iulJ) zu gneßrerö krrnhehnsdgbeeuVneire im rKsie eenngrPbi mm.nekgoe Die Poiezil ätgbstteei fua arngfeA nov zdhe.,s adss schi ni iFcrtnrtguhha Hruagmb izwecnhs nde lAlnsshnesulscte g-bPrennNroied nud eri-enMtbiPengt enei ilosKilno gneireet hbe.a eGgne 41 hrU arw ide bhnaFarh iredwe re.if

lfurfnaaAfluh imt Fenolg

uLat rinee ehieSrrcpn tteah se ortd neegg Mitagt enein fnlhrfaflaAuu mit asncBheehlcd gen.ebge Die enuniwAuskgr narwe reba ro:ßg elWi eid 2A3 mi Zgue red mräteuAebrifuan eregsptr edrwne setusm nud es ndfrugua rde zeFertenii eliv ekRsiererehv ee,gb thtnäe schi die uAots hcegil rermeeh Kmroetiel .euttüsrzcaugk

utaS bis scnohTer

eDr Saut eericht engge gtiatM ibs ruz suAhsnellslscet cerhoTsn üzcurk dnu rwa in ide tieSzp sbi uz ennu ierKmotle ngl.a o-utA dnu -,LrwrkeFah edi in guhtRcin sesttaHand gtewersun a,erwn unestsm aerhd hmer eZti aneiln.nep

XMTLH clokB | oilmhlBturcnaoit ürf krAielt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert