Gelber Rauch auf Helgoland : Nach Gefahrguteinsatz: Substanz noch nicht identifiziert

shz+ Logo
Nach der Alarmierung hatte zunächst die Inselfeuerwehr die Einsatzstelle erkundet. Dann wurden eine Gefahrguteinheit aus Pinneberg und ein Boot der Wasserschutzpolizei Büsum hinzugerufen.

Nach der Alarmierung hatte zunächst die Inselfeuerwehr die Einsatzstelle erkundet. Dann wurden eine Gefahrguteinheit aus Pinneberg und ein Boot der Wasserschutzpolizei Büsum hinzugerufen.

Bei ersten Untersuchungen konnten Chemiker keine Kampfmittel nachweisen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. August 2019, 14:18 Uhr

Helgoland | Bei der Suche nach der Ursache des gelben Rauchs aus einem Helgoländer Hafenbecken tappen die Experten weiter im Dunkeln. Bislang sei die Substanz nicht identifiziert, sagte Marco Bardenhagen vom zuständi...

nlldHeago | iBe red hecuS ahnc red heacUrs sde eblgne hcasuR asu imene oeäldHngler eneHfabknce apnept dei Etnreexp wteire im uenk.lnD sganilB eis die zbsuatnS tnhci fiie,nditriezt tsaeg rMcao endengaBhra vmo dsiäunetzgn arWse-s ndu Saftfafshhrticm ni nönigTn Keirs( r)seiNrnldfado am atg.onM Ezingei teihsie:wGs khemCrei teänth bei serununUehcntg erd dencsüRtkä eenki imetlfatpKm nseiwhance nnkneö.

rDe teser e,hdrtcVa assd se scih um lmtfmiapetK el,deanh beah eni eCkmirhe im robaL afu dme ihkrhMcwseefzfc “kNe„wrue ictnh gnisetbtäe nn,eökn ihße es. hcmtlVruei sniee ied ofeftS im sWarse tisrbee os iwet tünedrvn enewg,es sdas sie hnitc erhm chweignesaen neredw .eknnont cMeennhs esein hnict uz ecSdhna .nomeemkg Das fbaecHkneen ies ebra teiewr reteaspgrb nud rtdo udfaelen aubeaertBin gosetppt nwo.rde

sAl imtßeaomrsahshncV drewu edr nHefa ni dme heeicrB htnzäsuc setrg.epr cAuh eid aetuanBreib enrwud htnzcsäu eelnltsig.te eDi entUrcsgnnehuu ruz Initiidgzenuref dre btznsuaS eaflun eie,rtw ewi ndaeBreagnh s.tgea

eDi ssinlHeehoec wra muz endE dse nweZiet estlkgreWi ghfite orbdaertmib ro.wned isB naAnfg rde r50e hareJ ntunzte ihrscteib obBrme llHdganeo lsa iÜu.gbtbeesng

XHLMT lcokB | tuinhatociolmlrB für lAetrik 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen