Gelber Rauch auf Helgoland : Nach Gefahrguteinsatz: Substanz noch nicht identifiziert

shz+ Logo
Nach der Alarmierung hatte zunächst die Inselfeuerwehr die Einsatzstelle erkundet. Dann wurden eine Gefahrguteinheit aus Pinneberg und ein Boot der Wasserschutzpolizei Büsum hinzugerufen.

Nach der Alarmierung hatte zunächst die Inselfeuerwehr die Einsatzstelle erkundet. Dann wurden eine Gefahrguteinheit aus Pinneberg und ein Boot der Wasserschutzpolizei Büsum hinzugerufen.

Bei ersten Untersuchungen konnten Chemiker keine Kampfmittel nachweisen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. August 2019, 14:18 Uhr

Helgoland | Bei der Suche nach der Ursache des gelben Rauchs aus einem Helgoländer Hafenbecken tappen die Experten weiter im Dunkeln. Bislang sei die Substanz nicht identifiziert, sagte Marco Bardenhagen vom zuständi...

Haledglno | eiB rde Schue acnh edr eUshcra sed gelebn ushRac uas mneei neldHgräeol bnefHaeenck enpapt ied ptneExre teeirw mi ueDknn.l Bsligan esi eid Sbasuztn ictnh reidiztinfi,et sagte oracM dBheeanrgna vom ndäszgentiu sse-arW nud csatSfrahthiffm in iTnögnn siKre( dNiralreos)nfd am .agotMn iigeEzn s:wiieeGhts rkhiemeC ntethä bei nhgtUscrnuneue erd üetcskRdän einke lmtteafmpiK sewnahcein neön.kn

eDr etres ,tcVrdeha dssa es scih mu plmimtfKtae dal,heen ehba ine iemerhkC mi aLbor auf mde wehcfeizfsrkMch kerueNw„“ hintc tbegntsäie nnkö,ne eßhi se. tuehcilrVm nisee eid feSotf im sreasW sietbre os wite vdnüretn swg,enee ssad sie intch emhr ienehagnewsc renedw ontnen.k eenMhscn inees thinc uz Sndheca gnmekmoe. Dsa naeenckfeHb sie bear wetire respbtegra nud ordt anefldeu raeinBtueba pgtpeots .onredw

Als rtmVcaßhassoenmih durew rde afneH ni mde eciBher ästuznhc repstr.ge hcuA ied iBebaenuatr undwer htäcznsu tlitn.seleeg eDi nnusuecgUetnhr zur uidtereizifnIgn red Sunzsabt lnefua et,eirw eiw hgeenradBan s.gate

ieD eessHheclnio arw umz Eedn dse tZneiew rgksitWele fhgeti damberiotrb oder.nw isB nnfgaA rde r05e raehJ nutnezt bshieitcr brBmeo dlHlgonea als nbgeugtsbei.Ü

MHTLX oBclk | riBhcmtootianull frü kleriAt 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen