Muss Kummerfeld die Steuern erhöhen?

von
02. Dezember 2016, 08:06 Uhr

Kann der Haushalt 2017 nur noch durch Steuererhöhungen zumindest annähernd ausgeglichen werden? Darüber berät die Kummerfelder Gemeindevertretung am Donnerstag, 8. Dezember. Die Politiker kommen um 20 Uhr in der Feuerwache, Bornbarg 16  a, zusammen. SPD und CDU diskutieren dann unter anderem über eine Anhebung der Grundsteuern A und B, der Gewerbesteuer und der Hundesteuer.

Auch Errichtung und Betrieb des Ruheforstes Kummerfeld-Kreis Pinneberg beschäftigen die Gemeindevertretung. Im öffentlichen Teil der Sitzung wird es um die Friedhofs- und Entgeltordnung gehen, im nichtöffentlichen um Vertragsangelegenheiten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen