Interview : Model Mario Galla: „Es herrscht enormer Konkurrenzdruck“

Avatar_shz von 27. Oktober 2018, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Mario Galla ist mit 21 Jahren in einem Hamburger Imbiss entdeckt worden.

Mario Galla ist mit 21 Jahren in einem Hamburger Imbiss entdeckt worden.

Der Hamburger spricht über seine Entdeckung als männliches Model, seine Behinderung, seine Familie und die Modewelt.

Hamburg | Mario Galla wählt das Abaton Bistro im Hamburger Grindelviertel als Treffpunkt. Nur einen Steinwurf entfernt wurde er in einem Imbiss entdeckt. Heute ist der Medienwissenschaftler auf den Laufstegen in Paris, Mailand und Berlin zu Hause. Bei einem Latte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen