Einsatz in Pinneberg : Mit Video: Schulkind entdeckt Feuer in Wohnhaus

18 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Foto:

18 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Am Nachmittag ist die Freiwillige Feuerwehr in Pinneberg zu einem Brand in einem Wohnhaus ausgerückt.

shz.de von
23. Mai 2016, 16:31 Uhr

Pinneberg | Alarm am Nachmittag in Pinneberg - um 15:18 Uhr ist die Feuerwehr in die Schauenburgstraße ausgerückt. Ein Schulkind hatte ein Feuer in einem leerstehenden Wohnhaus gemeldet. Der Fußboden im ersten Stock brannte. Weil das Wohnhaus leerstand, ist glücklicherweise auch niemand verletzt worden. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte rund 20 Minuten mit dem Löschvorgang beschäftigt. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert