Mit „Öko-Diesel“ nach Sylt

glosemeyer_barbara_75R_7369.jpg von
06. September 2020, 18:39 Uhr

Sylt | Die Bahn will den Dieselverbrauch ihrer Züge senken und experimentiert mit alternativen Kraftstoffen. Von Oktober an soll sogenannter Öko-Diesel beim Sylt-Shuttle zum Einsatz kommen, der neben Fahrgästen auch Autos auf die Nordsee-Insel bringt. Wie das Unternehmen ankündigte, will es in den nächsten Wochen einen Alternativkraftstoff auch in Baden-Württemberg nutzen. Die Testzüge tanken Kraftstoffe, die ganz oder teilweise aus Rest- und Abfallstoffen bestehen, etwa aus altem Speiseöl.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen