Rellingen : Mit 2,99 Promille am Steuer

Trunkenheitsfahrt eines 44-jährigen Mannes durch die Polizei beendet.

shz.de von
11. August 2014, 13:08 Uhr

Rellingen | Am Sonntagabend konnte die Polizei in Rellingen nach einem Zeugenhinweis einen 44-jährigen Autofahrer aufhalten, der mit 2,99 Promille unterwegs war. Der Mann aus dem Kreis Pinneberg hatte sich am frühen Abend mehrmals Alkohol an einer Tankstelle im Hermann-Löns-Weg gekauft und war so einem Zeugen aufgefallen. Dem 44-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Er muss sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert