Im Heisterpohl : Mikrowelle qualmt: Großeinsatz für Kummerfelder Feuerwehr

Weil sich noch eine bettlägerige Person im Haus befand, wurden weitere Rettungskräfte alarmiert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. November 2019, 12:30 Uhr

Kummerfeld | Eine qualmende Mikrowelle hat am Montagmorgen, 11. November, einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Kummerfeld ausgelöst. Gegen 8.17 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Heisterpohl gerufen: Eine Fra...

dmruKmlfee | einE duenelaqm eoeMlkrlwi ath ma nonMmtga,egor .11 ,mreeoNbv niene saGtrneßoiz der eiiiFrlwelng rureFewhe rdelmefKmu e.lsatsögu negGe 81.7 Urh wnredu ied Eiztkänstaefr ni ned treisplHhoe e:uregnf ineE rauF tthea Qmual in rrieh üKche le.eetdgm edßAmuer abfedn cish mi Obsohcesesgr ochn niee srnePo, dei sda iinnlmEshfiuaea ithnc nigeägditesn seanlserv nte.nko oS renwdu zziuhcltäs zwei asuwRegeg,nntt ien onrztatgaNew iewos die iFlegirwiel rFrweeheu nnsBdreeetoho-laHr zur cflLsehhöi tml.iarera

orV rtO taptsennen hcis edi gaeL laig:dsrlne reD almuQ blbei im bre,ncKhiüeceh adosss aimnedn tefdäergh r.wedu eiD lolMerekwi uedwr von edr hFreruewe sau edm ebeuäGd fftgeacsh, eid Räuem sniveint eüfettlb. Ncha gtu neire nSuedt war erd szEaitn tenbe.de

XLTMH lockB | cBtrilotlhauonim frü Areltik 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert