71-Jähriger aus Elmshorn : Vermisster Rentner ist tot

Ein 71-jähriger Rentner wurde seit November vermisst. Nun gibt es traurige Gewissheit in Elmshorn.

shz.de von
28. Dezember 2015, 11:48 Uhr

Elmshorn | Nach einem Bürgerhinweis hat die Polizei am Freitagmittag den seit Ende November verschwundenen 71-jährigen Elmshorner tot aufgefunden. Er lag in einem Wassergraben unweit der Wittenberger Straße, teilt die Polizei mit. Der Rentner hatte sich im November nachts vor seinem Verschwinden auf dem Heimweg befunden.

Die Polizei geht von einem Unfall aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Sämtliche Suchaktionen der Polizei, auch unter dem Einsatz von Polizeihunden, waren ohne Erfolg verlaufen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert