zur Navigation springen

Bönningstedt und Hasloh : Sieben Autos aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Ein Navi und zwei Kameras wurden gestohlen: In der Nacht zu Mittwoch wurden Autos in Bönningstedt und Hasloh aufgebrochen.

von
erstellt am 22.Mai.2014 | 11:30 Uhr

Bönningstedt/Hasloh | Sieben Autos haben die Täter geknackt. Betroffen waren laut Polizei unterschiedliche Fabrikate. In Hasloh standen die Fahrzeuge in den Straßen „Am Barkenkamp“, „Achtern Felln“ und „Lohe“. In Bönningstedt parkten sie in der Ellerbeker Straße und in der Grellfeldtwiete. Gestohlen wurden unter anderem ein Navigationsgerät und zwei Kameras. Der Gesamtsachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Kripo Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter Tel. 04101-2020 erbeten.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen