CDU-Antrag angenommen : Politik soll anderen Standort für das Zollamt prüfen

Das Zollamt in Pinneberg ist Thema im Stadtentwicklungsausschuss.
Foto:
Das Zollamt in Pinneberg ist Thema im Stadtentwicklungsausschuss.

Die Vertreter des Stadtentwicklungsausschusses folgen dem Wunsch der CDU: Das Zollamt Pinneberg soll eventuell umziehen.

shz.de von
21. Mai 2014, 11:56 Uhr

Pinneberg | Der Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Pinneberg hat Dienstagabend einstimmig die Verwaltung beauftragt, den aktuellen Standort des Zollamts zu überprüfen. Derzeit befindet sich das Amt in zentraler Lage am Drosteiplatz. Die Verkehrsbelastung durch anfahrende Lastwagen sei daher hoch, so die Pinneberger CDU in ihrem Antrag. Bürgermeisterin Urte Steinberg wird nun das Gespräch mit dem Zollamt suchen und die Möglichkeiten für die Verlegung an einen neuen Standort erörtern.

Das Zollamt hat der Stadt in einem knappen Schreiben bereits mitgeteilt, dass derzeit kein Gesprächsbedarf bestünde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen