Appen : Kreis Pinneberg: 1000 Strohballen brennen

Schon wieder ein Brand im Kreis Pinneberg: In Appen stehen am Abend rund 1000 Strohballen in Flammen. Brandstiftung ist auch hier nicht auszuschließen.

shz.de von
09. August 2014, 09:32 Uhr

Appen | Auf einem Acker in Appen (Kreis Pinneberg) ist die Feuerwehr seit Freitagabend in einem Großeinsatz gewesen. Rund 1000 Strohballen haben Feuer gefangen, wie ein Sprecher der Feuerwehr Appen mitteilte.

Da die Strohballen auf einem Feld in Waldnähe stehen, wurde zunächst ein Übergreifen der Flammen verhindert. 120 Feuerwehrleute waren im Einsatz und bekämpften die Flammen. Die Löscharbeiten sollten bis in die frühen Nachmittagsstunden andauern.

Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Brandstiftung ist jedoch nicht auszuschließen. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen