zur Navigation springen

Pinneberg und Prisdorf : Mehrere Autoaufbrüche in einer Nacht

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Pinneberg | Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag neun Fahrzeuge im Kreis Pinneberg aufgebrochen. Das teilte die Polizei gestern mit. Aus zwei Klein-Lkw in der Barmstedter Straße in Ellerhoop seien Werkzeuge im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet worden. Bei den sieben Autos, die in Pinneberg und Prisdorf aufgebrochen wurden, hätten es die Täter hingegen auf Navigations- und Multifunktionsgeräte abgesehen. Die Tatorte in Pinneberg liegen laut Polizei in der Flensburger Straße, der Halstenbeker Straße, der Osterholder Allee und im Hogenkamp, in Prisdorf  liegen sie im Rickenweg und in der Straße Heisterhoop. Die Polizei geht davon aus, dass die Auto-Aufbrüche in Pinneberg und Prisdorf nach Mitternacht stattgefunden haben und diese von einer Tätergruppe verübt wurden. Mit den Klein-Lkw-Aufbrüchen in Ellerhoop gebe es wahrscheinlich keinen Zusammenhang. Hinweise zu den Klein-Lkw-Aufbrüchen nimmt die Kripo Elmshorn unter Telefon 04121-8030 entgegen. Zeugen der anderen Taten sollen sich bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter Telefon 04121-2020 melden.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Okt.2014 | 12:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert