Sänger : Max Giesinger im Interview: „Ich hatte einfach Bock auf Popmusik“

Avatar_shz von 24. November 2018, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Max Giesinger lebt seit dreieinhalb Jahren in Hamburg.

Max Giesinger lebt seit dreieinhalb Jahren in Hamburg.

Der 30-jährige Wahlhamburger blickt im Interview zurück: Auf den Weg, der hinter ihm liegt, auf Erfolge und Kritik.

Hamburg | Mit seinem Überraschungs-EM-Hit „80 Millionen“ gelang Max Giesinger 2016 der große Durchbruch: Das dazugehörige Album „Der Junge der rennt“ hielt sich stolze 93 Wochen in den deutschen Charts und verkaufte sich mehr als 250000 Mal. Giesinger erlebte aber auch seinen ersten großen Shitstorm, und zwar als Jan Böhmermann ihn in dem Beitrag „Eier aus Stahl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen