zur Navigation springen

Unfall auf der A23 : Mann schrottet Luxus-Sportwagen

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

In Höhe Tornesch überschlug sich das Auto und landete danach in der Böschung.

shz.de von
erstellt am 26.Sep.2014 | 12:14 Uhr

Tornesch | Am Freitagmorgen, gegen 07.11 Uhr, fuhr ein 61 Jahre alter Mann in einem Luxus-PKW der Edelmarke Morgan die A23 in Richtung Heide. In Höhe Tornesch kam er, aufgrund der hohen Motorisierung, mit dem Sportwagen ins Schleudern. Er verlor daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich nach Zeugenaussagen und kam in der Böschung zum Liegen. Der 61jährige konnte sich danach jedoch selbständig aus dem PKW befreien. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in das Klinikum Elmshorn gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert