Verkehrsunfall in Hamburg-Eidelstedt : Lkw-Tieflader mit Bagger kracht gegen A23-Brücke

shz+ Logo
Der Baggerarm hat eine Kerbe in die Brücke geschlagen. Weil Betonteile auf die Fahrbahn gefallen waren, sperrten Polizisten den rechten Streifen ab.

Der Baggerarm hat eine Kerbe in die Brücke geschlagen. Weil Betonteile auf die Fahrbahn gefallen waren, sperrten Polizisten den rechten Streifen ab.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der rechte Autobahn-Fahrstreifen war in Richtung Norden zeitweise gesperrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. August 2019, 12:36 Uhr

Hamburg-Eidelstedt | Am Freitagvormittag ist es auf der A23 in Hamburg-Eidelstedt zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie Polizeisprecher Ulf Wundrack erklärte, befuhr gegen 10 Uhr ein mit zwei Baggern beladener Lkw die Autobah...

irmedlteugbdasHt-E | Am ieotttigrvFamarg sit se auf red 3A2 ni bmlueriHeddt-astgE uz nmiee flenhklrraVesu n.okemegm Wie hrozeiilrceePps fUl anucWrkd elrr,ktäe fbehur ngeeg 10 hrU ein tim iewz arnBgeg blnadeeer Lwk die nbtahuoA in gitcuRnh ednNo.r

aDibe ärcznueehsttt dre Faherr frenofab die Höhe nsiree guLa.nd eBim rDhfucenhar dre rücBek gsHgewnöer ekacthr edr alfamuhcrSe neeis resgaBg gneeg ide setneiUtre dse wsaeukBr dun lguchs niee eKbre nhniei. nkboneBetorc neflie fau die .rnaahFhb tlezeVtr wedru ae.nnmid

Dei loiziPe ererspt ahrufaidn nde rhnceet rrFiteeshanf wiseo eid S.sprtnuda Auch edi Brküce sstebl urewd gigtbrle.aee nEi rlSthgseädavcolin sltoel änchuzst sda außmAs edr Sädehnc ulne.erbeit erD hkrreeV steuat hcis seiewztei heeemrr rloemKiet .uzcrük

ieD küBcer ma renöggHwes tblbei rüf end heVkerr .rstpegre

 

MLTXH clBko | olitnactiromBhlu rüf tiAr lke

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert