zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

19. August 2017 | 22:49 Uhr

Hasloh : Lichterfest auf dem Schulhof

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Die Besucher des Lichterfests in Hasloh erfreuen sich an Laternen, Kerzen und Feuerkörbe.

Hasloh | Die Hasloher Peter-Lunding-Schule erstrahlte in einem Meer aus Lichtern und Farben. Der Geruch von Crêpes, Waffeln und Glühwein stieg den Besuchern in die Nase. Das Lichterfest lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste an.

„Es ist jedes Jahr wunderschön hier. Ich fühle mich sehr wohl“, sagte Christina Reisch, die bereits seit drei Jahren in Folge die Veranstaltung besucht. Auch Jana Frank genießt seit Jahren das kleine, aber feine Fest. „Ich komme aus Hamburg hierher. Das Fest zeichnet sich durch tolle Stimmung, nette Leute und einen wunderschönen Veranstaltungsort aus“, lobte sie.

Rund um die Schule wurden Weihnachtskränze, Deko, kleine Geschenke und – passend zum Motto – Kerzen und Lichter verkauft. Im Schulgebäude waren verschiedene Aktion für die jüngeren Besucher vorbereitet worden: Windlichter oder Tischlaternen konnten gebastelt werden, am Spinnrad wurde aus Wolle Garn, ganz Mutig bewältigten einen Geisterparcours. „Das macht total viel Spaß. Ich wollte schon immer mal das Spinnen ausprobieren“, sagte die sechsjährige Marie.

Die Hasloher Freiwillige Feuerwehr hatte Stockbrot zum Selbst-Backen über dem Feuerkorb vorbereitet und buk frische Crepes. Ein besonderer Höhepunkt war für Kinder die Besichtigung eines der Feuerwehrautos. „Das ist voll cool“, sagte Jonas (8) begeistert. Auch in diesem Jahr konnten die Besucher an einer Tombola mit zahlreichen Gewinnen teilnehmen. Wer Brotdosen für die Kinder oder nach Weihnachtsdeko suchte, wurde an dem festlich dekorierten Stand des Robinson Kindergartens fündig.

Auch die Fenster der Schule waren mit bunten Papieren verziert und taiuchte die Schule in ein ganz neues Licht. Musikbeiträge des Black-Rose Gospelchors und mehrere Stücke mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh beendeten am Abend das Fest.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 25.Nov.2014 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen