zur Navigation springen

Lernen, wie man Karpfen, Forellen und Zander fängt

vom

Kreis Pinneberg | In der Natur vom Alltag entspannen und am Abend gemeinsam mit der Familie einen selbstgefangenen Fisch grillen. Manch einer wünscht sich, das Angeln zu lernen und die Fischerei zu seinem neuen Hobby zu machen. Doch um dieses zu verwirklichen, benötigt man in Deutschland einen Fischereischein. Der Kreissportfischerverband Pinneberg bietet in Kooperation mit den Volkshochschulen des Kreises ab September im gesamten Kreisgebiet wieder Lehrgänge an, an deren Ende die Teilnehmer die Fischereischeinprüfung ablegen könnnen.

Als Teilnehmer für die Lehrgänge kommt jeder ab elf Jahren infrage. Den Fischereischein erhält man allerdings erst mit zwölf Jahren, sodass elfjährige Teilnehmer bis zu ihrem nächsten Geburtstag warten müssen, um damit angeln zu dürfen.

Die Kurse werden entweder als Kurzlehrgänge mit zwei Unterrichtstagen in der Woche angeboten oder als Wochenendkurse. Während die Kurzlehrgänge jeweils sechs Termine zur Vorbereitung haben und am siebten Termin mit der Prüfung abschließen, findet der Wochenendlehrgang an zwei aufeinander folgenden Wochenenden statt. Die Prüfung wird am zweiten Sonntag geschrieben. Unterrichtszeit ist jeweils 18 bis 20.15 Uhr in der Woche und zehn bis 16 Uhr am Wochenende.

In Uetersen beginnt der Kurzlehrgang am Dienstag, 3. September. Der Unterricht findet jeweils dienstags und donnerstags in der Gustav-Heinemann-Schule, Seminarstraße 10 b in Uetersen statt.

Ab Mittwoch, 4. September, können sich angehende Angler jeweils montags und mittwochs auf die Prüfung vorberieten. Unterrichtet wird in der Comenius-Schule, Am Freibad 7 in Quickborn.

Der nächste Kurzlehrgang beginnt am Dienstag, 10. September, in der Schule Rugenbergen, Ellerbeker Straße 35 in Bönningstedt. Dort lernen die Angelkursteilnehmer jeweils am Dienstag und am Donnerstag, worauf es beim waidgerechten Fischen ankommt.

In Elmshorn beginnt ein Lehrgang am Mittwoch, 11. September, im VHS-Haus, Bismarckstraße 13 in Elmshorn. Kurstage sind Montag und Mittwoch.

In Pinneberg wird der Kurs ab Dienstag, 22. Oktober, dienstags und donnerstags im Theodor-Heuss-Gymnasium, Datumer Chaussee 2 in Pinneberg, angeboten.

In Wedel findet ein Wochenendlehrgang statt und zwar ab Samstag, 21. Septemberg, im Jugendzentrum, Bekstraße 31. Die Gebür beträgt 59 Euro für Erwachsene. Jugendliche zahlen 48 Euro. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei Uwe Gentz unter der Telefonnummer (0 41 01) 7 22 89.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2013 | 01:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen