Kreis Pinneberg in Kürze : Leichenfund in Quickborn: Mordkommission ermittelt ++ Debatte um Mahnmal in Pinneberg ++ Geisterfahrer-Unfall: Zwei Tote

cut.jpg von 01. Juli 2020, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Auf diesem Gelände in Quickborn wurde das Opfer mit einem Kopfschuss hingerichtet.

Auf diesem Gelände in Quickborn wurde das Opfer mit einem Kopfschuss hingerichtet.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 1. Juli wichtig ist.

Quickborn Grausames Gewaltverbrechen auf der Reitanlage Eulenhof in der Ulzburger Landstraße in Quickborn-Heide: Eine Frau hat am frühen Montagabend (29. Juni) die Leiche eines 44 Jahre alten Mannes entdeckt. Er wurde erschossen. Das hat die Obduktion gestern zweifelsfrei ergeben. Nach Information von shz,de soll es sich bei dem Opfer um den Betreib...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert