Eisschicht zu dünn : Lebensgefahr: Stadt Pinneberg warnt vor Betreten von Eisflächen

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von 11. Februar 2021, 18:05 Uhr

Grundsätzlich sollte Eis erst betreten werden, wenn klar ist, wie dick es ist. Die Stärken können unterschiedlich sein.

Pinneberg | So verlockend die gefrorenen Flächen bei den derzeitigen Wetterbedingungen auch sein mögen: Wer sich darauf wagt. läuft Gefahr einzubrechen. Deswegen warnt die Stadt Pinneberg vor dem Betreten von Eisflächen. Auch interessant: Gefrorene Gewässer: Feuerwehr und Polizei warnen vor Betreten von Eisflächen „Bereits seit Tagen haben wir eisige Temperaturen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen