Sportanlage in Pinneberg : „Laufbahn ist ein Flickenteppich”: So steht es um die Kampfbahn B

Avatar_shz von 28. August 2020, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Die Kampfbahn B ist in einem schlechten Zustand. Für die Sanierung fehlt aber das Geld.
Die Kampfbahn B ist in einem schlechten Zustand. Für die Sanierung fehlt aber das Geld.

Die Gesamtplanung für die Anlage wird wegen fehlender Mittel weiter verschoben. Kleine Mängel sollen jedoch ermittelt werden.

Pinneberg | „Wir können nicht nur Traumschlösser planen, sondern müssen bestehende Anlagen erhalten“, sagte Katharina Oehlert (CDU) im Ausschuss für Kultur, Sport und Jugend. Sie kritisierte den Zustand der Kampfbahn B. Die in den 1990er Jahren errichtete Sportanlage sei „der Natur und Geschichte überlassen worden“. „Wir können nicht nur Fun- und Trallalasport mac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen