zur Navigation springen

Erich Kästner Schule in Rellingen : Läufer in Topform

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Insgesamt 145 Schüler der Grundschule im Alter von sechs bis zehn Jahren haben sich an der deutschlandweiten Aktion Laufwunder 2013 beteiligt.

Auf die Plätze! Fertig! Los! Nach dem Start drehen Schüler bei strahlendem Sonnenschein immer wieder ihre Runden auf dem Sportplatz am Moorweg. „Ich bin der Einzige aus der ersten Klasse, der noch läuft“, ruft Paul (6) stolz nach etwa 45 Minuten. „Das stimmt nicht ganz“, weiß Ulrike Ulfig, Schulleiterin der Erich Kästner Grundschule. Es seien noch einige Erstklässler unterwegs.

Insgesamt 145 Schüler der Grundschule im Alter von sechs bis zehn Jahren haben sich an der deutschlandweiten Aktion Laufwunder 2013 beteiligt. Bereits zu Beginn des Schuljahres wurden die Kleinen im Sportunterricht auf das Projekt vorbereitet. „Ich finde es klasse, dass ein Lauftag veranstaltet wird“, freute sich Mutter Nicole Sadowski. Es sei einfach toll, wie die Kinder durchhielten.

Noch mehr Eltern als im Vorjahr erschienen in Sportkleidung, um ihre Kinder beim Laufen zu unterstützen.

Gemeinsam mit elf weiteren Lehrern betreute Ulfig das Vorhaben. Für 60 Minuten Ausdauer gab’s Gold, eine silberne Auszeichnung für 30 Minuten. Für 15 Minuten Laufzeit gab es eine bronzene Nadel. „Das Laufen hat wirklich Spaß gemacht“, lautete die Bilanz von Nina (10).

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2013 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen