Das Programm steht : Kummerfeld freut sich auf das Ackerfestival 2015

Auch die schwedischen Musiker von Greenleaf werden in Kummerfeld auf der Bühne stehen.
Foto:
1 von 2
Auch die schwedischen Musiker von Greenleaf werden in Kummerfeld auf der Bühne stehen.

Der Ansturm auf die Karten hat begonnen. Lokale Newcomer und internationale Bands treten auf. Die Camping-Tickets sind schon weg.

shz.de von
28. Juli 2015, 16:00 Uhr

Kummerfeld | Das Ackerfestival in Kummerfeld rückt immer näher. Deshalb stellt diese Zeitung nun alle Bands vor, die am 4. und am 5. Septmeber für gute Stimmung sorgen wollen. Das Line Up steht endgültig fest.

Die Festival-Tickets mit Camping sind bereits vergriffen, berichtet Festivalsprecher Patrick Lublow. „Wir sind mehr als erfreut, dass der Vorverkauf bisher so gut läuft“, sagt er. „Die Tickets inklusive Camping sind immer als erstes ausverkauft, aber so früh tatsächlich noch nie. Wir sind guter Dinge, dass wir vor dem Festival ganz ausverkauft sind.“ Dann werde es auch keine Abendkasse beziehungsweise Tagestickets geben. Man sollte sich also langsam überlegen ein Ticket zuzulegen, wenn man das Festival dieses Jahr besuchen möchte. Bei den musikalischen Acts hat Lublow keinen Favoriten. „Wir freuen uns natürlich auf alle Bands.“

Zum zehnten Jubiläum gebe es zwar auch einige bekannte Gesichter, darunter Turbostaat, Wohnraumhelden oder Adam Angst Frontmann Felix, aber ein Großteil der Bands sei noch nie in Kummerfeld aufgetreten und stünde teilweise schon lange auf seiner Wunschliste, zum Beispiel die Terrorgruppe. Auch in der Breite seien Lublow und sein Team wieder gut aufgestellt: Rap von der Antilopen Gang oder Trouble Orchestra, Postcore von Fjort, Tanzmusik von Leoniden oder NÖRD – auch 2015 gibt es eine bunte Mischung. Von lokalen Newcomern wie Sonic State oder Kolari aus Hamburg über internationale Acts wie zum Beispiel Messer bis hinzu Dúné (Dänemark), Greenleaf (Schweden) und Siberian Meat Grinder (Russland).

Die Tickets für das Ackerfestival in Kummerfeld  kosten 25 Euro und sind online und an folgenden Vorverkaufsstellen zu bekommen: Theaterkasse Schumacher,Kleine Johannisstraße 4 in Hamburg, erreichbar unter Telefon 040-343044, Bücherwurm Pinneberg, Dingstätte 24 in Pinneberg, erreichbar unter Telefon 04101-23211, FOX Videothek, Osterholder Allee 21 in Pinneberg, erreichbar unter Telefon 04101-693060 und Musik Hofer, Flamweg 5 in Elmshorn, erreichbar unter Telefon 04121-20230. Die Camping-Tickets sind ausverkauft.
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen