zur Navigation springen

Kreisjugendring feiert am Sonntag Abschluss der Aktion Ferienpass

vom

Barmstedt | Am Montag heißt es für die Kinder in Schleswig-Holstein wieder: "Ab in die Schule". Damit die unterrichtsfreie Zeit aber nicht mit Gedanken an bevorstehende Hausaufgaben zu Ende geht, lädt der Kreisjugendring (KJR) Pinneberg noch einmal alle Mädchen und Jungen und deren Familien für Sonntag, 4. August, zu sich in die Jugendbildungsstätte nach Barmstedt an. An der Straße Düsterlohe steigt ab 14.30 Uhr die Abschlussparty der diesjährigen Aktion Ferienpass, an der laut KJR-Geschäftsführer Ingo Waschkau zirka 1300 Kinder und Jugendliche teilgenommen haben.

"Die Aktion Ferienpass ist sehr gut gelaufen", sagt Waschkau. Er ergänzt: "Kinder und Betreuer waren mit ganz viel Herzblut und Spaß dabei. Die Ferien sind wie im Fluge vergangen - nächstes Jahr wird es wieder eine Aktion Ferienpass des KJR geben." Großer Dank und Anerkennung gelte vor allem den Ehrenamtlichen, "die oft sogar ihren Erholungsurlaub und nicht die mögliche Dienstbefreiung in Anspruch genommen haben", sagte Waschkau.

Die Abschlussfeier steht unter dem Motto "Riesenspiele mit Kalle und Kelli". Waschkau verrät, was sich dahinter verbirgt: "Da werden beim Kniffel die Schaumstoffwürfel in einer großen Tonne gemischt, das Jengaspiel wird höher als die kleinen Kinder selbst, beim Memory werden die Pärchen mit Riesenbildern der Kinder von den Aktionen gesucht. Klassiker, wie Vier gewinnt, Packesel und Mikado sind auch dabei, natürlich überdimensioniert." Zudem gebe es eine Hüpfburg und ein Riesenkickerspiel. Der KJR-Geschäftsführer verspricht: "Für jeden Geschmack ist etwas dabei." Zur Stärkung gibt es zwischendurch Brezel und Kuchen.

Den Abschluss des Fests wird die Show des Kleinkünstlers Shorty bilden. "Er ist aber alles andere als klein, sondern präsentiert seine Kunststücke zum Beispiel auf dem Hocheinrad in drei Metern Höhe. Da gibt es eine Menge zu staunen, aber auch reichlich zu lachen", sagt Waschkau. Die Teilnahme am Familienfest ist kostenlos.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2013 | 03:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen