Folgen der Corona-Krise : Kreis Pinneberg warnt vor neuer Mobbing-Welle in Schulen

Studioline2.jpg von 11. September 2020, 09:30 Uhr

shz+ Logo
Der Kreis Pinneberg warnt vor Mobbing-Attacken unter Schülern.

Der Kreis Pinneberg warnt vor Mobbing-Attacken unter Schülern.

Als Folgen von Corona-Maßnahmen sind Schüler verunsichert und Gruppen müssen sich neu finden. Die beste Lösung: ein Aufstand der Anständigen.

Kreis Pinneberg | Böse Gerüchte, Beleidigungen,  Ausgrenzungen – viele Schüler leiden unter Mobbing durch ihre Klassenkameraden. Und seit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schulschließungen ist das Problem noch größer geworden, warnt Silvia Stolze, beim Kreis Pinneberg zuständig für Gewaltprävention. Nach den Ferien müssen sich Gruppenprozesse jetzt neu ordn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen