Verkehrsinfrastruktur : Kreis Pinneberg: SPD sieht viel Potenzial im Ausbau des Radverkehrs

unnamed.jpg von 14. Januar 2021, 14:30 Uhr

shz+ Logo
radschnellweg_imago.jpg

Immer mehr Menschen, die aufs Fahrrad steigen, ein großes Verkehrswegenetz: Die Basis für eine gut ausgebaute Infrastruktur ist da. Nur die Radwege selbst sind teils in katastrophalem Zustand.

Kreis Pinneberg | Besser für die Umwelt, besser für die Wirtschaft und besser für die Gesundheit  – geht es nach der SPD, ist Fahrradfahren ein wichtiger Eckpfeiler für die Zukunft des Verkehrs im Kreis Pinneberg. Deshalb soll der Radverkehr auch ausgebaut werden. Mieses Zeugnis im Radverkehrskonzept Die SPD sieht hier noch viel Potenzial. Wenig überraschend, mag man me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen