Beschluss im Sozialausschuss : Kreis Pinneberg soll Taxifahrten zum Impfzentrum übernehmen

Studioline2.jpg von 06. Februar 2021, 12:13 Uhr

shz+ Logo
Über 80-Jährige können unter bestimmten Voraussetzungen die Taxifahrt zum Impfzentrum ersetzt bekommen.

Über 80-Jährige können unter bestimmten Voraussetzungen die Taxifahrt zum Impfzentrum ersetzt bekommen.

Über 80-Jährigen aus dem Kreis Pinneberg, die nicht selbst zum Impfzentrum kommen können, wollen die Kreispolitiker das Taxi bezahlen.

Kreis Pinneberg | Im Kreis Pinneberg werden demnächst für impfberechtigte Senioren über 80 Jahren die Kosten für Taxifahrten zum Impfzentrum übernommen. Das hat der Sozialausschuss des Kreistags in seiner Sitzung am Donnerstagabend (4. Februar) mit großer Mehrheit entschieden. Profitieren sollen laut dem Ausschussvorsitzenden Hans-Peter Stahl  (SPD) von der Regelung die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen