In Elmshorn und Pinneberg : Kreis Pinneberg: Immer mehr Patienten kommen in die Notaufnahmen

Studioline2.jpg von 20. Februar 2020, 09:00 Uhr

Die Wartezeiten in Pinneberg wurden durch den Neubau reduziert. Jetzt wird auch an der Elmshorner Klinik modernisiert.

Kreis Pinneberg | Die Notaufnahmen der Regio-Kliniken in Elmshorn und Pinneberg sind stark frequentiert. Allein ins Pinneberger Krankenhaus kommen zwischen 70 bis 120 Patienten täglich. Die Bandbreite reicht vom umgeknickten Fuß bis hin zu schwersten Unfallverletzungen und akuten Herzinfarkten. Insgesamt gab es in den Notaufnahmen der beiden Kliniken 2019 etwa 59.800 Pa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen