Konjunktur: Hamburg über Durchschnitt

von
17. April 2015, 16:31 Uhr

Der Konjunkturmotor in Hamburg schnurrt weiterhin beruhigend: Laut Prognose des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) im Auftrag der Handelskammer wird die Wirtschaftsleistung in der Stadt in diesem und im nächsten Jahr etwas stärker wachsen als im Bundesdurchschnitt. Die Forscher erwarten einen Zuwachs um 2,1 Prozent für dieses Jahr (Bund: 1,9 Prozent) sowie um 2,0 Prozent in 2016 (1,7).
Die Stadt profitiert dabei von ihrer Bedeutung als Warendrehscheibe und Handelszentrum. HWWI-Direktor Henning Vöpel sagte gestern bei der Vorstellung der Zahlen: „Für Deutschland bleiben der private Konsum und die Unternehmensinvestitionen die wichtigste Konjunkturstütze, während Hamburg zusätzliche Wachstumsbeiträge vom sich belebenden Außenhandel erhält.“ So sehen es auch Hamburgs Unternehmer. Laut Handelskammer-Befragung erwartet jede vierte Firma eine „eher günstigere“ Geschäftslage, 18,6 Prozent eine „eher ungünstigere“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen