Ausgebüxt : Königspython in Halstenbek vermisst

Ein Königspython ähnlich wie dieser ist in der Industriestraße in Halstenbek verschwunden – meist bewegen sich die scheuen Tiere nicht weit.

Ein Königspython ähnlich wie dieser ist in der Industriestraße in Halstenbek verschwunden – meist bewegen sich die scheuen Tiere nicht weit.

Das 1,20 Meter lange Tier ist für Menschen ungefährlich und nicht aggressiv. Die Polizei Rellingen nimmt Hinweise an.

kowalewski-300x300.jpg von
17. August 2020, 15:50 Uhr

Halstenbek | Ausgebüxt: In der Halstenbeker Industriestraße wird seit Sonntagabend (16. August) ein Königspython vermisst. Um 19.35 Uhr informierte die Halterin die Polizei.

Königspythons sind für den Menschen nicht gefährlich

Laut der Polizeidirektion Bad Segeberg ist das Tier 1,20 Meter lang und wiegt zwei Kilogramm.

Die Schlange ist in den hiesigen Gefilden nicht heimisch. Erfahrungsgemäß bleiben diese Tiere eher im Nahbereich. Polizei
 

Wichtig: Königsphytons sind für Menschen ungefährlich und nicht aggressiv. Die Tiere meiden den Kontakt.

Polizei bittet um Hinweise

Wer die Schlange sieht, wird gebeten sich bei der Polizei Rellingen unter der Telefonnummer (04101) 4980 zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen