Ex-Kripo-Beamter aus Pinneberg : Kinderporno-Prozess: Handy-Daten des Angeklagten sind unauffällig

Avatar_shz von 02. September 2020, 14:45 Uhr

Am vorletzten Verhandlungstag wurde der Bericht des Polizeikommissars Tom C. verlesen.

Itzehoe/Pinneberg | Es war Geduld gefragt. Der vorletzte Verhandlungstag im Berufungsprozess gegen Holger S., der wegen des Besitzes kinderpornografischer Dateien vergangenes Jahr zu einer einjährigen Bewährungsstrafe sowie einer Geldbuße in Höhe von 1000 Euro verurteilt worden war, ist nun vor dem Landgericht Itzehoe mit Verzögerung fortgesetzt worden. Bericht zunächst n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen