zur Navigation springen

Kinderbibelwoche: Auf den Spuren der Arche Noah

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Rellingen | Die Krippen- und die Elementarkinder sowie die Erzieherinnen der Johannes-Kita in Rellingen erlebten eine aufregende Geschichte zur Geschichte "Arche Noah". Eine Woche lang gab es einen täglichen Morgenkreis, begleitet von Pastorin Anja Kruse, mit der Geschichte vom Archebau sowie vom Singen und Beten. Anschließend arbeiteten die Kinder die Vormittage über in unterschiedlichen Projekten. In altersgleichen Gruppen wurden beispielsweise Archen aus Holz gebaut, Tiermasken aus Pappe ausgeschnitten oder Regenmacher aus Chipsrollen gebastelt.

Ein großes Wandbild entstand als Gemeinschaftsprojekt; in der Sporthalle wurde eine Arche nachgebaut und damit dann die Geschichte aus dem Alten Testament mit den Kindern gemeinsam nachgespielt. Den Abschluss der Kinderbibelwoche bildete ein Gottesdienst in der Rellinger Kirche mit einem anschließenden Regenbogenfest in der Kita. "Diese Woche wird allen als ein tolles Gemeinschaftserlebnis in Erinnerung bleiben", ist sich Kita-Chef Thomas Engemann sicher. Und schon jetzt würden sich alle auf die nächste Kinderbibelwoche im nächsten Jahr freuen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen