Amt Rantzau : Kinder schmücken ihre Schulen

Hemdingen: Einen Morgen lang bastelten die Kinder, unterstützt  von Erwachsenen, weihnachtliches Dekor.
1 von 4
Hemdingen: Einen Morgen lang bastelten die Kinder, unterstützt von Erwachsenen, weihnachtliches Dekor.

Bastelspaß von Hemdingen bis Bokholt-Hanredder: Schüler in der Region verschönern zur Adventszeit ihre Klassenräume.

shz.de von
03. Dezember 2013, 16:00 Uhr

Überall im Amt Rantzau und in Barmstedt haben in den vergangenen Tagen Schüler und Kindergarten-Kinder gebastelt, um die Räume, in denen sie unterrichtet und betreut werden, weihnachtlich zu schmücken.

In Barmstedt hatten alle Grundschüler der James-Krüss-Schule drei Stunden lang gewerkelt, um ihre Schule zu verschönern. „Unsere Kunstlehrerin hatte vorher für jedes Fenster einen Plan ausgearbeitet“, sagte Schulleiterin Anke Bothe. Sie sei dabei „jedes Jahr wieder erfreut, wie kreativ die Schüler sind“.

In Hemdingen haben Kindergarten und Schule traditionell wieder gemeinsam gebastelt. Der Tag begann damit, dass die „Großen“ – sprich die Schüler – die Kindergarten-Kinder abholten und sie in die Klassen brachten. Dort hatten die Erwachsenen bereits Tische zusammengestellt und auf ihnen Bastelmaterial ausgebreitet, sodass es sofort losgehen konnte. Die kleinen Künstler, die mit großem Eifer bei der Sache waren, schufen Weihnachtsbäume, Weihnachtssterne und vieles mehr. Insgesamt nahmen etwa 200 Kinder am Basteltag teil. Die gemeinsame Aktion der beiden Einrichtungen dient dem Ziel, mögliche Schwellenängste der Kinder vor der Schule abzubauen.

Dass in jedem Kind ein kleiner Künstler steckt, zeigte auch der Basteltag der Grundschule Lutzhorn. Bis zum Mittag entwickelten dort 50 Schüler Ideen zu weihnachtlichem Dekor und setzten sie anschließend – unterstützt von Erwachsenen – in die Tat um. Die Arbeiten schmücken nun die Schule. In einem Raum unter dem Dach bastelte eine Gruppe von Kindern ausschließlich für den Basar, der während der Weihnachtsfeier am 17. Dezember seine Türen öffnet. Über die Verwendung der Einnahmen entscheiden die Schüler.

Auch in Bokholt-Hanredder schmückten die 83 Kinder vor Kurzem ihre Grundschule weihnachtlich. „Kinder aus alle Klassen basteln zusammen, wir machen das jedes Jahr“, so Karen Möller, Ansprechpartnerin vor Ort. Mittendrin waren Lina (10) und Mareike (9), die unter anderem kleine Vogel- und Teelichthäuser bastelten. „Wir freuen uns, wenn die Schule so schön geschmückt ist“, sagte Mareike. Ein großer Dank von Möller galt den Eltern: „Ohne deren Unterstützung würde es nicht gehen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen