Sommerferien in Ellerbek : Kinder gestalten Ferienprogramm

Im Wald sammeln die Kinder Materialien, mit denen anschließend Traumfänger gebastelt werden.
Foto:
1 von 2
Im Wald sammeln die Kinder Materialien, mit denen anschließend Traumfänger gebastelt werden.

Ellerbeker Elternverein und Betreuungsgruppe setzen auf Mitbestimmung.

von
22. Juli 2015, 12:00 Uhr

Ellerau | Erst wurden Ideen gesammelt, dann eine Liste erstellt und schließlich Klebepunkte an die Mädchen und Jungen verteilt. „Damit konnten die Kinder dann die Vorschläge mit einem oder mehreren Punkten versehen und so eine Gewichtung vornehmen“, erklärt Andrea Schilling, Leiterin der Betreuungsgruppe an der Ellerbeker Hermann-Löns Grundschule.

Das so entstandene Programm für die letzten beiden Wochen der Sommerferien erfahre dadurch eine hohe Akzeptanz bei den Schülern. „Auch das ist ein Teil der Partizipation der Kinder, die an unserer Schule gelebt wird“, sagt Schilling.

Als weiteren wichtigen Aspekt führt Schilling an, dass auch alle 23 Erstklässler an dem Ferienprogramm teilnehmen werden. „Das erleichtert den Übergang vom Kindergarten in die Schule – und am ersten Schultag fühlen sich die Kinder hier schon wohl, weil sie die Räume, die Betreuer und einige der Mitschüler bereits kennen“, so Schillings Erfahrung.

In der ersten Woche ab Montag, 17. August stehen das Kennenlernen und die Kreativität an erster Stelle. Holzwerken, Traumfänger basteln, Kochen und Backen stehen auf dem Plan. Start ist jeweils um 9 Uhr mit einem Frühstück, das die Kinder von zu Hause mitbringen.

Ausflüge zum Indoor-Spielplatz oder ins Kino

Mit zwei Ausflügen – einer ins Kino nach Quickborn und einer zu einem nahe gelegenen Indoor-Spielplatz – beginnt die zweite Woche. Wahlweise ein Hunde- oder ein Pferdeprojekt werden in den darauffolgenden Tagen angeboten. Am letzten Tag stehen Spiele auf dem Programm, je nach Temperatur werden diese ins Schwimmbad verlagert.

„Spontane Änderungen aufgrund des Wetters oder wegen Personalausfalls sind immer möglich“, betont Schilling. Sollte es etwa sehr heiß sein, sollen Badesachen, Handtuch und Wechselwäsche mitgegeben werden. „Wir halten die Eltern per E-Mail darüber auf dem Laufenden“, verspricht Schilling.

Für die Erstklässler wird für Montag, 31. August, und für Dienstag, 1. September, ebenfalls ab 9 Uhr Betreuung angeboten. Die feierliche Einschulung für die Abc-Schützen ist dann am Mittwoch, 2. September.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen