zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

22. Oktober 2017 | 17:56 Uhr

Kampfansage an das „Veggie-Schnitzel“

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 28.Dez.2016 | 13:33 Uhr

Bundesagrarminis- ter Christian Schmidt will Fleischbezeichnungen für vegetarische und vegane Lebensmittel in Zukunft verbieten. Begriffe wie „vegetarisches Schnitzel“ oder „vegane Currywurst“ seien „komplett irreführend und verunsichern die Verbraucher“, sagte Schmidt in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung. Niemand dürfe „bei diesen Pseudo-Fleischgerichten so tun, als ob es Fleisch wäre“, forderte Schmidt. Hersteller sollten neue Namen für ihre pflanzlichen Produkte finden.

Seite 18, Kommentar Seite 16

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen