Erhebliche Verspätungen : Kabelschaden zwischen Tornesch und Prisdorf: Zugverkehr beeinträchtigt

Der RE7 der Deutschen Bahn zwischen Flensburg/Kiel bis nach Hamburg fährt zeitweise nur bis Neumünster.

Der RE7 der Deutschen Bahn zwischen Flensburg/Kiel bis nach Hamburg fährt zeitweise nur bis Neumünster.

Die Strecke ist nicht gesperrt, es kommt aber zu Verspätungen. Bis 18 Uhr soll der Schaden behoben werden.

shz.de von
07. November 2018, 15:08 Uhr

Tornesch/Prisdorf | Ein Kabelschaden zwischen Tornesch und Prisdorf beeinträchtigt seit 13.30 Uhr den Zugverkehr zwischen Elmshorn und Hamburg. Die Strecke ist allerdings nicht gesperrt, wie eine Bahnsprecherin auf Nachfrage mitteilt. Zahlreiche Züge verspäten sich deswegen jedoch erheblich.

Der RE7 der Deutschen Bahn zwischen Flensburg/Kiel bis nach Hamburg fährt zeitweise nur bis Neumünster. Nach Angaben der Bahn soll der Schaden bis etwa 18 Uhr am Mittwoch behoben werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen