Jugendclubs ausgezeichnet

von
26. November 2018, 11:45 Uhr

Ausgezeichnet: Auch in diesem Jahr haben sich Pinneberger Jugendeinrichtungen an der Fortbildungsreihe „Offen“ des Kreises Pinneberg beteiligt und sich ein Zertifikat erarbeitet. Zukünftig wird je ein Schild im Eingangsbereich des Geschwister-Scholl-Hauses an der Bahnhofstraße sowie des Jugendtreffs „Club Nord“ in der Straße Schulenhörn zu sehen sein, die dokumentieren, dass hier vor Ort ausgezeichnete Jugendarbeit geleistet wird. Der Club Nord hat im vierten Jahr in Folge die begehrte Auszeichnung erhalten. Bürgermeisterin Steinberg (parteilos) sagte: „Unseren Kolleginnen und Kollegen in den Jugendeinrichtungen gilt großer Dank und Respekt für ihr besonderes Engagement. Diese Auszeichnung haben sie verdient.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen