Kreis Pinneberg in Kürze : Inzidenz sinkt auf unter 80 +++ Trotz Warnung: Viele Menschen betreten Eisflächen +++ 2020 mehr Verkehrssünder erwischt

cut.jpg von 15. Februar 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Ob Spaziergang oder Eishockeyspiel: Auf dem Pinneberger Wollnysee vergnügten sich am Wochenende zahlreiche Menschen. Trotz Kontaktbeschränkungen und dünnem Eis.

Ob Spaziergang oder Eishockeyspiel: Auf dem Pinneberger Wollnysee vergnügten sich am Wochenende zahlreiche Menschen. Trotz Kontaktbeschränkungen und dünnem Eis.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 15. Februar wichtig ist.

Kreis Pinneberg Nachts klirrender Frost und dann den ganzen Tag über herrlicher Sonnenschein: Das traumhafte Winterwetter sorgte am Wochenende (13. und 14. Februar) fast im ganzen Kreis Pinneberg für große Sorgenfalten bei der Polizei. Denn zahlreiche Kreis Pinneberger strömten auf die zugefrorenen Seen und Gewässer. Dabei hatten die Behörden seit Tage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen