Pinneberg : Internet-Blackout

1500 Kunden von pinnau.com waren zeitweise ohne Zugang zum Internet.

Avatar_shz von
08. Juli 2014, 16:05 Uhr

Pinneberg | Zahlreiche Pinneberger Kunden des Internet-Anbieters pinnau.com mussten am heutigen Dienstag zeitweise aufs Surfen verzichten. Der Grund: technische Probleme beim Anbieter wilhelm.tel. Dessen Leitungen werden von der Stadtwerke-Tochter pinnau.com genutzt. Bereits Mitte Juni hatte es ähnliche Probleme gegeben.

Für Stadtwerke-Geschäftsführer Henning Fuchs sind derartige Ausfälle ein Ärgernis. Denn genervte Kunden rufen bei pinnau.com an. „Uns sind jedoch die Hände gebunden“, so Fuchs. Im Pinneberger Stadtgebiet waren bis zu 1500 Privatnutzer von dem Internet-Blackout betroffen. Um kurz nach 17.00 Uhr war die Störung behoben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen