zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

21. Oktober 2017 | 11:21 Uhr

Interkulturelle Kompetenz

vom

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Kreis Pinneberg | Mehr als 70 Leitungskräfte aus Kindertageseinrichtungen des Kreises Pinneberg haben haben jüngst am Fachtag zum Thema "Interkulturelle Kompetenz" im Kreishaus in Elmshorn teilgenommen. Dabei wurde deutlich, dass bereits viele Einrichtungen im Kreis über entsprechende Praxiserfahrungen verfügen. "Gut 25 Prozent der Kinder in den Kindertagesstätten haben einen Migrationshintergrund. Diese Zahlen machen deutlich, dass gerade die frühkindliche Bildung für einen nachhaltigen Erfolg der Integration und Chancengleichheit wichtig ist", sagte Heiko Willmann, Leiter des Fachbereichs Soziales, Jugend, Schule und Gesundheit. Die Teilnehmer machten deutlich, dass Integration jeden Tag aufs Neue auf vielfältige Art und Weise gestaltet und von allen Beteiligten gelebt werden müsse. Nur so könne sie gelingen und selbstverständlich werden. Der Fachtag ist Teil des Integrationskonzepts des Kreises Pinneberg, das im Dezember 2010 vom Kreistag beschlossen wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen