Kreis Pinneberg in Kürze : Intensivbetten: Die Lage im Kreis +++ Großer Wurf in Elmshorns Schullandschaft +++ Kreis Pinneberg tritt in die Pedale

cut.jpg von 07. Mai 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Ein Intensivbett mit Beatmungseinheit steht auf der Corona-Station.
Ein Intensivbett mit Beatmungseinheit steht auf der Corona-Station.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 7. Mai wichtig ist.

Kreis Pinneberg Es ist eine beunruhigende Nachricht: Kein einziges freies Intensivbett gab es am Donnerstag (6. Mai) bei den Regio Kliniken im Kreis Pinneberg laut Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). 37 von 37 aktuell verfügbaren Betten ware belegt. Intensivmediziner warnen seit Wochen:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen