zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

26. September 2017 | 14:55 Uhr

In Quickborn beginnt die Freibadsaison

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

von
erstellt am 29.Apr.2014 | 10:08 Uhr

Nach der Winterpause ist es am Sonnabend, 3. Mai, soweit: Das Quickborner Freibad öffnet um 10 Uhr seine Pforten. Zum Saisonstart lädt der Leiter des Fachbereichs Tiefbauten und Kommunalbetriebe der Stadt, Thomas Vorberg, alle schwimmbegeisterten Bürger ein. Als zusätzlicher Anreiz ist für alle der Eintritt an diesem Tag kostenlos.

Während man aktuelle Tageskarten wie gewohnt an der Freibadkasse erwerben kann, erfolgt der Verkauf der Saison- und Familienbadekarten wie im letzten Jahr aus organisatorischen Gründen am Empfang des Rathauses. Entsprechende Kartenanträge sind über die Internetseite der Stadt Quickborn abrufbar und liegen auch zusätzlich im Rathaus aus. Eine Verlängerung der Saisonkarten von 2013 ist möglich. Nähere Informationen und die Eintrittspreise können der Homepage der Stadt entnommen werden.

Bis zum 7. September gibt es durchgehende Öffnungszeiten von 6.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Wie berichtet, hatte im Vorfeld die Quickborner Ratsversammlung die Eintrittspreise für diese Saison erhöht: Erwachsene zahlen künftig für das Einzelticket 3,50 Euro, zuvor waren es drei Euro. Für Kinder erhöht sich der Ticket-Preis von 1,10 auf 1,20 Euro. Für Saisonkarten bei den Erwachsenen werden 66 Euro statt wie bisher 65 Euro fällig. Kinder zahlen 31 Euro – einen Euro mehr als zuvor. Der Preis für die Familienkarten steigt von 70 Euro auf 72 Euro.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen