Corona im Kreis Pinneberg : Impfzentrum Prisdorf: AstraZeneca liefert – ab Montag wird doppelt so viel geimpft

Studioline2.jpg von 11. Februar 2021, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Im Impfzentrum in Prisdorf wird derzeit nur auf zwei Impfstraßen geimpft.

Daumen hoch: Im Impfzentrum Prisdorf ist man startklar.

Mit dem neuen Impfstoff von AstraZeneca können zusätzlich bis zu 120 unter 65-Jährige geimpft werden.

Prisdorf/Pinneberg | Ab kommenden Montag (15. Februar) werden im Impfzentrum in Prisdorf täglich etwa doppelt so viele Personen gegen das Coronavirus geimpft werden können wie bislang. Das teilte Kreissprecherin Silke Linne mit. Während bislang zwischen 100 und 130 Personen täglich zwischen 13 bis 18 Uhr mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft werden, sollen ab Monta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen