Kreis Pinneberg in Kürze : Impfkonzept für den Kreis unter der Lupe ++ Inzidenz bei 220 ++ Appen: Festakt für Jürgen-Schumann-Kaserne

cut.jpg von 25. November 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Ingo Gerhartz, Generalleutnant und Inspekteur der Luftwaffe, steht nach der feierlichen Zeremonie zur Umbenennung der Marseille-Kaserne in Jürgen-Schumann-Kaserne neben dem neuen Schild mit dem Schriftzug „Unteroffiziersschule der Luftwaffe - Jürgen-Schumann-Kaserne“.

Ingo Gerhartz, Generalleutnant und Inspekteur der Luftwaffe, steht nach der feierlichen Zeremonie zur Umbenennung der Marseille-Kaserne in Jürgen-Schumann-Kaserne neben dem neuen Schild mit dem Schriftzug „Unteroffiziersschule der Luftwaffe - Jürgen-Schumann-Kaserne“.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 25. November wichtig ist.

Kreis Pinneberg Deutschland schlittert weiter mehr schlecht als recht durch die Corona-Pandemie. Um die explodierenden Infektionszahlen zu drücken, sollen jetzt auch noch die letzten geimpft werden. Immerhin knapp 30 Prozent der Gesellschaft. Gleichzeitig wollen und sollen viele ihre Impfung auffrischen. Momentan stehen die Menschen dafür teils stunden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen