Kreis Pinneberg in Kürze : Impfdurchbrüche im Kreis +++ Wie steht es um Pinneberger Einzelhandel? +++ Jens Herrndorff zieht Wahl-Fazit

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von 16. Oktober 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Das neue Gutachten der CIMA Beratung + Management stellt Pinneberg nur teilweise gute Noten aus.

Das neue Gutachten der CIMA Beratung + Management stellt Pinneberg nur teilweise gute Noten aus.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 16. Oktober wichtig ist.

Kreis Pinneberg   Geimpft und trotzdem Corona. Die Zahl der Impfdurchbrüche ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) in Deutschland zuletzt gestiegen. Auch im Kreis Pinneberg gibt es Impfdurchbrüche. Grund zur Sorge sei das allerdings nicht. „Das war zu erwarten“, teilt Kreissprecherin Silke Linne mit. Wer geimpft ist, sei schließlich nicht zu 100 Prozent g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen